Home arrow Leben auf den Kanaren arrow Gesundheit
Canarian-networking.org | Wednesday, 08. December 2021
Main Menu
 Home
 Competence-Center
 Über uns
 Leben auf den Kanaren
 Telekom
 Gesundheit
 Lebensstandard
 Steuern und Recht
 Administrator
 Impressum

Login Form
Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?
Noch kein Konto? Hier erstellen

 
 
 
Gesundheit   PDF  Drucken  E-mail 
Auf den ganzen Kanaren ist die Gesundheitsversorgung nahezu mit deutschem Standard vergleichbar. Firmen-Inhaber sind mit der Zahlung der Autonomo (Sozialversicherung) automatisch krankenversichert und können zu einem sogenannten „Centro Salud“ gehen. In diesen Zentren stehen alle nötigen Ärzte zur Verfügung, die benötigt werden. Allerdings wird in diesen Zentren ausschliesslich spanisch gesprochen, weshalb es sich durchaus lohnt spanisch zu lernen falls man diesem noch nicht mächtig ist. Alternativ stehen natürlich auch auf den Kanaren viele Dolmetscher zur Verfügung, die einen bei solchen Besuchen gerne gegen ein gewissen Entgelt begleiten.

Alternativ zu den Kassenärzten stehen noch eine Unmenge privater Ärzte, oftmals aus Deutschland, Frankreich, Gross-Britannien oder anderen EU-Ländern) zur Verfügung. Diese akzeptieren jedoch in aller Regel nur Bargeld, beziehungsweise rechnen mit einigen wenigen Krankenkassen in Deutschland direkt ab.

Falls man sich nicht auf den eigentlich nicht so schlechten Leistungs-Schutz der gesetzlichen Krankenversicherung verlassen möchte gibt es genau wie in Deutschland auch viele private Krankenversicherungen, welche dann noch diverse andere Dinge übernehmen. Diese sind im Vergleich zu Deutschland auch um einiges günstiger, da viele Risiken bereits per Gesetz ausgeschlossen sind. So wird beispielsweise beim Abschluss einer Motorrad-Versicherung eine Krankenversicherung mit einberechnet, um eventuelle Unfälle zu versichern. Somit werden diese Kosten nicht der Allgemeinheit aufgebürdet sondern nur denjenige, die ein entsprechendes Risiko tragen. Eine Überlegung, die auch in Deutschland angestellt werden sollte (nur meine persönliche Meinung).

 
   
     

 
Miro International Pty Ltd. © 2000 - 2004 All rights reserved. Mambo Open Source is Free Software released under the GNU/GPL License.